Appjuice

Information

This article was written on 21 Jan 2011, and is filled under iPhone, Spiele.

Current post is tagged

, , , ,

*) Partnerlink

Cover Orange

Screenshot Cover Orange: Beschütze die Orangen!Mit Cover Orange hat ein weiteres Spiel den Weg in den App Store gefunden, das Fans von Knobelaufgaben, die hin und wieder auch etwas Geschicklichkeit fordern, anspricht. Das Spielprinzip ist dabei recht simpel: Auf dem Spielfeld befinden sich Orangen, die nicht mit dem sauren Regen aus einer heranziehenden Wolke in Berührung kommen dürfen. Dazu kann der Spieler verschiedene, vorgegebene Gegenstände als Regenschutz auf dem Spielfeld platzieren. Sobald der letzte Gegenstand platziert wurde, taucht die Wolke auf und testet sozusagen die Wasserdichte der Konstruktion.

Knifflig wird es dadurch, dass die Gegenstände nicht beliebig platziert, sondern nur von oben fallengelassen werden können. Natürlich landen sie auch nicht starr an der Zielposition, sondern folgen brav den Gesetzen der Physik. Ein Rad beispielsweise rollt eine Schräge hinab und eine Kiste kippt von einer Säule, wenn sie nicht ausbalanciert aufkommt. Verschiedene weitere Gegenstände auf dem Spielfeld wie z.B. Ketten oder kleine Bomben, die bei Berührung zünden, ergänzen die Aufgabenstellungen. Folglich kann nicht einfach eine Kiste auf der runden Orange platziert werden, sondern es ist ein wenig Gehirnschmalz notwendig, um die Früchte in Sicherheit zu bringen. Erschwerend kommt hinzu, dass sich die Regentropfen wie kleine Kugel verhalten und so auch in feine Schlitze kullern können.

Screenshot Cover Orange: Zünde die Rakete!Nicht nur die Tatsache, dass man seine Gegenstände herunterpurzeln lassen muss, fordert Geschicklichkeit vom Spieler. Manchmal kommt es auch auf das richtige Timing an, wenn sich die Orangen in Bewegung befinden und durch ein Rad im richtigen Moment in eine andere Richtung befördert werden müssen. Abgerundet werden die Rätsel noch durch die entstehenden Kettenreaktionen, die gut überlegt sein wollen und teilweise auch die recht harten “Regenkugeln” einbeziehen müssen.

Optisch ist das Spiel so niedlich gestaltet, dass man fast einen Zuckerschock befürchtet. Es ist aber nicht nur eine quietschbunte Landschaft mit Cartoon-Orangen, sondern wirklich liebevoll mit vielen Details gestaltet. So treiben sich auch einige Tiere in den Level herum und unterschiedliche Hintergründe sorgen, wie auf den Screenshots (Tag & Nacht) zu sehen, für Abwechslung. Auch die Hintergrundmusik und die Soundeffekte passen in das Gesamtbild, wobei die Musik sehr schnell nervig wird. Glücklicherweise kann sie aber auch einzeln abgestellt werden.

Die aktuelle Version verfügt über insgesamt 120 Level und bietet somit schon einige Herausforderungen. Weitere Level sollen per Updates folgen, womit auch genügen Langzeitmotivation vorhanden sein sollte. Apropos Motivation: Das Game Center wird unterstützt, d.h. es gibt auch einige Erfolge zu sammeln und Highscorelisten zu stürmen.

Fazit: Cover Orange ist wirklich ein gelungenes Knobel- und Geschicklichkeitsspiel für jede Altersklasse. Abgesehen von der bereits nach kurzer Zeit nervtötenden, aber abschaltbaren Musik liefert der Entwickler ein stimmig-putziges Gesamtpaket mit vielen guten Ideen. Zwar übt das Spiel keinen ganz so großen Reiz wie z.B. Angry Birds aus, kann aber dennoch Spieler, die nach neuen Herausforderungen suchen, guten Gewissens empfohlen werden. Schade ist nur, dass die iPad-Version des Spiels als Cover Orange HD gesondert verkauft wird.

Getestete Version: 1.2 Größe: 31,4 MByte Testgerät: iPhone 3GS

Cover Orange (AppStore Link) Cover Orange
Hersteller: FDG Mobile Games GbR
Freigabe: 4+4.5
Preis: 0,89 € Download*

Related Posts

Ähnliche Artikel:

Related Posts

Recent articles

Recent comments